MTB Linz mit dem Oberösterreichischen Tourismuspreis 2023 ausgezeichnet

Jo wie geil isn des schau wieder. Der Oberösterreichische Tourismuspreis 2023 für die Trails am Pfenningberg und Roadlberg 🥳🥳

Im Beisein von Landesrat Markus Achleitner ist das Projekt, bzw. die Initiative MTB-Linz für die „nachhaltige regionale Mountainbike Entwicklung für Oberösterreich“ ausgezeichnet worden. Mit dabei: Alles was Rang und Namen im OÖ-Tourismus hat 🙌

Was aber viel wichtiger für uns und die MTB-Community ist: In der neuen Landes-Tourismusstrategie soll das Mountainbiken weiter gefördert und ausgebaut werden. Und dabei werden auch regionale Projekte einbezogen, um die Standort- und vor allem Lebensqualität in OÖ zu stärken. Oder einfach gesagt: Respektierte und zufriedene Locals sind die beste Werbung, um das Radlfahren auch nach außen hin bekannt zu machen und Interesse zu wecken 🚲🚲

Und genau das ist unser Ziel. Gemeinsam für eine gute Stimmung beim Radlfahren zu sorgen. In unserer Region Angebote zu schaffen, die möglichst alle unterschiedlichen Facetten des Mountainbikens abdecken. Trails, die für Aufsehen sorgen, aber sich dennoch unauffällig in die Natur eingliedern 🌳🌲

Besonders cool, dass sich alle Regionen in denen wir Trails betreiben oder Projekte planen ebenfalls mit tollen Ideen und Umsetzungen unter den Nominierten oder Gewinnern befinden 👏👏

💚 Mühlviertler Hochland, Donauregion, Mühlviertler Alm Freistadt, Linz-Tourismus
❤️ Danke an das tolle Wegerhalter-Team und an alle Grundeigentümer und Stakeholder, ohne die das Wegenetz nicht möglich wäre. Danke an die Naturfreunde Linz, Sportunion Alberndorf und Sportunion Reichenau-Haibach-Ottenschlag. Danke an Intersport Österreich, Popaflo, Suspension Factory, Bikement, BikeFeeling, Radl-Schui und alle weiteren Partner 😊

Danke für Alles und Happy Trails,
Sebastian, Klaus, Daniel

Fotocredit: vog.photo